Es war einmal

Es war einmal – damals auf der Landstraße

Unser Bezirk hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Manche Veränderungen sind zu begrüßen, aber andere schmerzen.

Das verschwundene Alt-Erdberg mit dem Fiakerdörfl mußte infolge der 2. Assanierung des Gebietes Wohnhausanlagen weichen, in denen es sich zweifellos angenehmer leben lässt, als in den seinerzeitigen windschiefen Kaluppen. Traurig ist der Verlust trotzdem.

Dass der Wiener Neustädter Kanal, das Hetztheater, der Tandl-markt am damals noch offen fließenden Wienfluss, der Aspang-bahnhof, die DDSG-Zentrale, die St. Niklaskirche auf der Landstraßer Hauptstraße mit dem alten Friedhof, das Parhamersche Waisenhaus, die alte Weißgerber Kirche, das St. Marxer Versorgungshaus, der Linienwall, die Kasernen am Heumarkt, in der Ungargasse, der Baumgasse und am Rennweg, das Bürgertheater, die Pressburgerbahn, das alte Schlachthaus in St. Marx, das Erbsensackl in der Schimmelgasse, das Mautnersche Kinderspital und ehemals beliebte Gasthäuser wie die Goldene Birn, der Metzger, die Schöne Aussicht  und der Lembacher nicht mehr bestehen, ist da und dort dem nicht aufzuhaltenden Fortschritt, aber manchmal auch der Interesselosigkeit und Ignoranz gegenüber der Erhaltung alten Kulturgutes zuzuschreiben.

Den immer wieder revidierten Bebauungsplänen fielen auch ganze Straßenzüge zum Opfer, wie die Kugelgasse, die Knappengasse und die Amongasse in Erdberg, die Zuckergasse im Weißgerber-viertel sowie die Hühnergasse auf der Landstraße.

Diese Liste ließe sich beliebig lange fortsetzen. Deshalb haben wir uns entschlossen, in unserer Homepage nach und nach diese Stätten, aber auch kuriose Personen anzumerken.
Über die nicht mehr bestehenden Palais wie Althan, Harrach usw. berichten wir unter Paläste auf der Landstraße.

  • Alte Krankenanstalt Rudolfstiftung

  • Alter Poststadel in der Ungargasse

  • Altes Weißgerber Margarethen-Kirchlein

  • Arsenalweg

  • Aspangbahnhof, Wien-Saloniki-Bahn und die Deportationen

  • Augustinerkloster und Augustiner-Zinshaus

  • Badeanstalten auf der Landstraße

  • Beetz’sche Bedürfnisanstalten made in Erdberg

  • Betriebsbahnhof Erdberg und die Straßenbahn im 3. Bezirk

  • Bezirksoriginale und ungewöhnliche Personen (in Arbeit)

  • Birkenstock-Haus in Erdberg

  • DDSG-Zentrale im Weißgerberviertel

  • Donaukanal-Überfuhren

  • Einkaufszentrum AEZ

  • Erdberger „Erbsensackl“ und das Wohnungselend

  • Erdberger Gaswerk

  • Erdberger Maiß und die „Kuchlgärtner“ (s. auch „Neu-Erdberg“)

  • Erste österreichische Donausand-Baggerungs-AG

  • Furnierfabrik und Sägewerk L. Kattus & Sohn

  • Garnison Landstraße

  • Gasthäuser in früheren Jahren

  • Hauptzollamt

  •  Hetztheater

  • Hotel Nagler am Rennweg

  1. k. Tabakfabrik am Rennweg

  2. k. Zigarrenfabrik im Weißgerberviertel

  • Landstraße – Teil der britischen Besatzungszone von 1945 bis 1955

  • Landstraßer Brücke

  • Landstraßer Markthallen

  • Landstraßer Trümmerjahre

  • Laveran-Haus im Fasanviertel

  • Linienwall und Landstraßer Linienämter

  • Mautner-Markhof’sches Kinderspital

  • MIAG in Erdberg

  • Nepomucenispital und Invalidenhaus auf der Landstraße

  • „Ochsengries“ vor dem Stubentor

  • Palffysches Haus, die Fotopioniere und der 1. Wiener Arbeiterverein

  • Pferde auf der Landstraße

  • Pressburger Bahn

  • Reitschule in der Ungargasse

  • Rosenthal’sche Gründe

  • Rüdenhof in Erdberg

  • Scharlachrennen

  • Schlachthof St. Marx

  • Schwarzenbergbrücke (in Arbeit)

  • Sina und der „Reiterbund“ in der Beatrixgasse

  • Sophienbad und die Sofiensäle

  • Sophien-Notkirche in Erdberg

  • Staatsdruckerei-Zentrale am Rennweg

  • St. Marxer Versorgungshaus

  • St. Niklas auf der Landstraße

  • Svetlinsche Nervenheilanstalt in Erdberg

  • „Tandlmarkt“, die Tandler und der Heumarkt

  • Theater auf der Landstraße

  • Tierärztliche Hochschule

  • Verschwundene Verkehrflächen

  • Verschwundenes Alt-Erdberg

  • Vom „Flohkino“ zum Filmpalast

  • Waisenhaus am Rennweg

  • Wiener Geserah

  • Wiener-Neustädter-Kanal

  • Woher kommt der Name Nottendorfer Gasse?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ki3.at – Verein für Kommunikation, Kunst und Kultur